© DL4QW 2019
Chronik - N45 (Lage)
DL4QW
Homepage von
German Amateur Radio Station

Chronik des Ortsverband Lage -

Lippe (N45):

Vorgeschichte:

Die Erstgründung des Ortsverbandes (OV) Lage fand bereits im Jahre 1946 statt. Der OV umfasste das Gebiet Lemgo, Lage und Bad Salzuflen. Mit der Gründung des OV - Bad Salzuflen (ca 1969) orientierten sich die verbliebenen Mitglieder des OV Lage nach Lemgo. Der OV verlegte auch seinen Sitz dorthin und gibt sich den Namen OV-Lemgo - N26.

Anno 1979 - Gründungsversammlung

15.12.1979 - Die Gründungsversammlung des Ortsverband Lage-Lippe fand in den "Resi-Stuben" in Lage statt. An diesem Gründungsabend waren von 17 Gründungsmitgliedern des Ortsverbandes 15 anwesend. Außerdem kamen der Distriktversitzende Hans-Jürgen und der Bürgermeister der Stadt Lage zur Gründung des Ortsverband Lage. Als erster Ortsverbandvorsitzender (OVV) wurde Manfred gewählt. Stellvertreter wurde Bernd, Kassenwart Christian und Doris QSL-Manager. Clubabende sollen jeden Freitag in der Gaststätte "Resi-Stuben" in Lage stattfinden.

Anno 1980

Zwei Tage, am 12.-13. Juli 1980 war Fieldday auf der Wasserkuppe, ein kleiner Berg in Lage. Clubabende sollen künftig jeden Freitag in der Gaststätte "Zur Brücke" in Lage stattfinden. Im Oktober wurde dem Ortsverband von der Stadt Lage in der AWO-Begegnungsstätte ein Kellerraum als Clubraum zur Verfügung gestellt.

Anno 1981

Nach einer gründlichen Renovierung folgt im Februar die Einweihung des Clubraumes. Der OVV bedankte sich bei den Helfern, die beim Umbau des Clubraumes geholfen haben. Insbesondere hob er Ernst und Bernd hervor. Clubabende finden ab März immer Montags im neuen Clubheim am Jahnplatz statt. Am 20. März war Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen. Christian gab das Amt des Kassenwart auf. Neuer Kassenwart ist Dieter Am 13.-14. Juni fand der CW - Fieldday auf der Wasserkuppe statt. Joachim belegte den 23. Platz! Bernd wurde am 08.09.1981 das Clubrufzeichen (DF0LL) übertragen.

Anno 1982

In der Jahreshauptversammlung am 05. Februar wurde beschlossen, das der Clubabend nur noch einmal, am letzten Freitag im Monat stattfinden soll. Außerdem wurde ein wöchentliches Treffen, jeweils am Sonntag um 11:00 Uhr, auf der Frequenz 145,325 MHz vereinbart. Im Sommer wurden am Clubheim Antennen aufgebaut.

Anno 1983

Am 3. und 4. September war Fieldday auf der Wasserkuppe in Lage (Nähe Wilhelmsburg)

Anno 1985

Nach vorheriger Kontaktaufnahme besuchte eine Abordnung des Ortsverbandes die Funkamateure in der Partnerstadt "St. Johann / Pongau. Es folgten regelmäßige Skeds, worüber auch die Presse berichtete. Am Clubheim wurde ein Beam aufgebaut. Im November wurde der weitere Ausbau des OV-Clubraum (Shack und Stammtischecke) in Angriff genommen.

Anno 1986

Am 27. Dezember war Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen. Der Stellvertretende OVV Bernd und der Kassenwart Dieter gaben Ihr Amt ab. Neuer Stellvertretender OVV ist Dieter und Kassenwart ist Uwe. Nach einem Sturmschaden am Beam-Standrohr half die Feuerwehr bei der Reperatur bzw. beim Wiederaufbau. In seinem Vorstandsbericht hob der OVV die gute Platzierung bei der diesjährigen Clubmeisterschaft sowie in der Distriktwertung hervor. Die Umbauarbeiten am Clubraum (Shack und Stammtischecke) wurden mit einer Einweihungsfeier abgeschlossen. Verantwortlicher für das Clubrufzeichen DF0LL wurde Kurt.

Anno 1987

Joachim wurde für 25 Jahre DARC-Clubmitgliedschaft geehrt.

Anno 1988

Mitgliederversammlung am 26. Februar im Clubheim. Der am Clubheim abgebaut Beam soll verkauft werden. Wolfgang wurde als neues Mitglied begrüßt.

Anno 1989 - 10 Jahre Ortsverband Lage

Am 25. August war Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen. Der OVV Manfred und der Stellvertretende OVV Dieter gaben Ihr Amt ab. Neu im Vorstand ist OVV Wolfgang und Stellvertretender OVV Christian Zum 10jährigen Bestehen des OV-Lage fand im November ein Aktivitätsmonat statt. Hier fanden an jedem Wochenende im OV-Cubraum Veranstaltungen (Amateurfunk - Infos, Funkbetrieb, Demonstrationen, Ausstellung, Sonder-QSL) statt. Die offizielle Jubiläumsfeier wurde am 25.11. mit zahlreichen Gästen begangen. Unter dem Motto "Die Amateurfunker bauten Funkbrücke nach St. Johann" wurde in der Presse berichtet. Im Rahmen eines Schulprojektes "Europa bei uns im Haus" präsentierte am 08.12. der OV - Lage intensiven Funkbetrieb im Schulzentrum Werreanger.

Anno 1990

Der OV - Lage entschließt sich für den Kauf eines Transceivers (Yaesu FT 101) als Clubstation. Im Frühjahr wurde die Antennenanlage um einen 40/80 m Doppeldipol sowie um eine 2 m / 70 cm Duobandantenne erweitert. Am 11. August wurde im Rahmen des 4. Lagenser Stadtfestes, Funkbetrieb in der Fußgängerzone durchgeführt. Vom 31. August bis 2. September fand der Fieldday an der Windmühle Babenhausen statt.

Anno 1993

17. Mai Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen. Der OVV Wolfgang und der Stellvertretender OVV Christian gaben Ihr Amt ab. Neu im Vorstand ist OVV Manfred und Stellvertretender OVV Thomas. Einige Mitglieder haben auf dem Campingplatz in Pottenhausen an einem Contest teilgenommen. Am Jahresende fand eine Abschlußfeier im Clubheim statt, die allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht hat.

Anno 1994

28. Januar Jahreshauptversammlung. Kurt wurde die silbernen DARC-Ehrennadel für 40jährige Mitgliedschaft verliehen. Wie im vergangenen Jahr fand wieder eine Jahresabschlußfeier im Clubheim statt.

Anno 1995

03. Februar Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen. Der Stellvertretende OVV Thomas gab sein Amt ab. Neu im Vorstand als Stellvertretender OVV ist Fritz.

Anno 1997

Am 04. Mai und 06. Juni nahmen wir an einem Fieldday teil. Ein Bericht von Kurt, "Kontakte Rund um die Welt", wurde in der Lippischen Landeszeitung veröffentlicht. Tobias konnte als neues Mitglied gewonnen werden. Norbert erhielt die silberne Ehrennadel. Ein FT 101 des Ortsverbandes wurde verkauft. Der Kauf eines Antennenanalyzer (MFJ-259) wurde beschlossen.

Anno 2003

28. Februar Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen. Der OVV Manfred, Stellvertretender OVV Fritz und der Kassenwart Uwe gaben Ihr Amt ab. Neu im Vorstand sind als OVV Fritz, Stellvertretender OVV Manfred und Kassenwart Manfred. Als Jugendreferent wurde Tobias gewählt.

Anno 2004 - 25 Jahre Ortsverband Lage

Jahreshauptversammlung am 30. Januar im Clubheim. Am 11. Juli von 10:00 - 16:00 Uhr Teilnahme am Zuckerfest in der Innenstadt von Lage. Als Infostand wurde das DARC-Zelt aufgebaut. Zum 25jährigen bestehen des Ortsverband Lage (N45) wurde im November verstärkt Funkbetrieb mit dem Sonder DOK "25LL" (25 Jahre Ortsverband Lage-Lippe) gemacht. Alle Funkverbindungen wurden mit einer Jubiläums QSL-Karte bestätigt, die extra hierfür entworfen wurde. Am 18. und 19. November präsentierte sich der Ortsverband Lage zum 25jährigen bestehen, anlässlich eines Stadtfestes mit einem "Tag der offenen Tür", im Clubraum. Zu sehen war eine Geräteausstellung. Hier wurden alte und neue Funkgeräte gezeigt. Außerdem wurden eine ganze Reihe selbstgebauter Zusatz und Hilfsgeräte ausgestellt. Es wurde Funkbetrieb, ob KW, UKW oder APRS ein "Automatic Packet Reporting System", vorgeführt. Viele Besucher und selbst der Bürgermeister der Stadt Lage war begeistert von den vielen Möglichkeiten im Amateurfunk.

Anno 2005

Am 27. Januar fand wieder einmal unser traditionelles Grünkohlessen im Clubheim statt. Für die 25jährige Mitgliedschaft im Ortsverband Lage wurde Willi (DL4QW) geehrt. Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen am 24. Februar. Der Stellvertretender OVV Manfred gab sein Amt ab. Neu im Vorstand als Stellvertretender OVV ist Hans-Dieter. Als Pressesprecher wird Kurt gewählt. Am 13. April waren Mitglieder des OV's beim Bürgermeister der Stadt Lage zum Gespräch eingeladen. Für den OV - Lage (N45) soll eine Homepage einrichtet werden. Hierzu wurde eine Arbeitsgruppe "Homepage" eingerichtet.

Anno 2006

Am 27. Januar war wieder einmal unser traditionelles Grünkohlessen im Clubheim. Die Jahreshauptversammlung fand am 17. Februar im Clubheim statt.

Anno 2007

26.01. - Grünkohlessen im Landgasthaus "Siekkrug". 23.02. - Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen. Der bisherige Vorstand wurde in seinem Amt bestätigt. 01.09. - Wir waren auf dem Stadtfest in Lage mit einem Infostand präsent. Hier wurde Amateurfunk live vorgeführt.

Anno 2008

31.01. - Wie auch im vergangenen Jahr war wieder Grünkohlessen im Landgasthaus "Siekkrug". An diesem Abend wurde Uwe für seine 25jährige Mitgliedschaft im DARC geehrt. 28.02. - Jahreshauptversammlung im Clubheim. Kurt wurde als Kassenwart - Vertreter in den Vorstand gewählt. 28.02. - Das Projekt "Homepage" für den Ortsverband - Lage wurde von Willi (DL4QW) und Fritz übernommen. 08.04. - Die erste Version unserer Homepage wurde ins Netz gestellt. 29.05. - Unter dem Motto "Funkamateur hilft Newcomer" wollen wir Newcomer bei einer Online - Ausbildung begleitend und unterstützend helfen. 12.11. - Große Aufräumaktion im Clubheim. Alte Möbel aus dem Clubraum wurden zum Sperrmüll gegeben.

Anno 2009 - 30 Jahre Ortsverband Lage

26.01. - Wie auch im den vergangenen Jahren war wieder das von vielen Mitgliedern gewünschte Grünkohlessen im Landgasthaus "Siekkrug" Pottenhausen. 26.02. - Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen. Manfred gab sein Amt als Kassenwart ab. Neu im Vorstand als Kassenwart ist Willi (DL4QW). 26.03. - Als Dank und Anerkennung für die Gestaltung und Programmierung unserer Homepage und für den Entwurf unserer QSL-Karte anläßlich unseres Jubiläum überreichte Fritz unserem OM Willi (DL4QW) ein beleuchtetes Rufzeichenschild. 18.07. - Fieldday in Pivitsheide V.L. auf dem Grillplatz "Kussel". Trotz der wenigen Reklame fanden doch einige Besucher den Weg und wir konnten Ihnen unser Hobby erläutern. 21.09. - Stadt Lage richtet zur HP des Amateurfunkclub Lage einen Link unter "Kultur & Freizeit / Vereine /" ein. 01.11. - 30.11. - Aktivitätsmonat mit unserer Clubstation (DF0LL) und dem Sonder-DOK 30LL auf verschiedenen Bändern in verschiedenen Betriebsarten. Alle Verbindungen wurden mit unserer Jubiläums QSL-Karte bestätigt. 04.11. - Die Homepage wir auf die neue Plattform des DARC umgeschaltet. 28.11. - "Tag der offenen Tür" mit Funkbetrieb der Clubstation auf verschiedenen Bändern und in verschiedenen Betriebsarten. Außer den digitalen Betriebsarten und Sprechfunk wurde Echolink vorgeführt. Ein kleiner Flohmarkt mit Amateur- und Computerartikel, die kostenlos mitgenommen werden durften, wurde aufgebaut. Auch eine Geräteausstellung mit Funkgeräten, Endstufen, Netzgeräten und kleinen selbstgebauten Zusatzgeräten war zu sehen.

Anno 2010

28.01. Erste OV-Versammlung in 2010 im "Siekkrug" in Lage / Pottenhausen. Fritz (OVV) bedankte sich ganz herzlich bei Norbert für die Hilfe an den Veranstaltungen und überreicht Ihm im Namen des Ortsverband Lage-Lippe das "Jahrbuch für den Funkamateur" als Anerkennung. Fast schon traditionell, gab es auch in diesem Jahr wieder Grünkohl. 25.02. Die Jahreshauptversammlung ohne Neuwahlen war, trotz geringer Beteiligung von nur 25% der Mitglieder, sehr beachtenswert. 25.02. OM Wolfgang bekam das DL.... Rufzeichen. 26.03. Der Filmbericht - Wellen gehen um die Welt "Faszination Amateurfunk" wurde gezeigt. Der Filmbericht wurde von Prometheus - Wissenschaftsfernsehen für Baden-Württemberg hergestellt und zeigt unser Hobby, wie es junge- und alte Menschen gleichermaßen fasziniert. 20.05. Auf Einladung des Vorsitzenden von Lemgo (N26) trafen sich erstmals die Vertreter der lippischen Ortsverbände aus Lage (N45), Detmold (N04) und Bad Salzuflen (N30) im Clubraum in Lemgo zu einem Meinungsaustausch. 29.07. Die OV-Versammlung im Clubheim fiel aus. Statt dessen fand bei OM Willi (DL4QW) ein Funk- und Grillabend statt.

Anno 2011

27.01. Auch in diesem Jahr fand unsere erste OV-Versammlung wieder bei einem Grünkohlessen statt. Da der "Siekkrug" in Lage / Pottenhausen nicht mehr zur Verfügung stand, verlegten wir die OV-Versammlung zum Restaurant "Reimanns" nach Holzhausen / Sylbach. 24.02. Die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen war mit einer Beteiligung von 40% der Mitglieder gut besucht. Fritz gab das Amt des OVV nach 14 Jahren im Vorstand ab, bleibt aber Mitglied im OV. Grund war ein Umzug nach Sachsen. Er wurde für seine langjährige Tätigkeit als OVV mit einem Präsent geehrt. Neuer OVV wurde der bisherige OVV-Vertreter Hans-Dieter. Ein OVV-Vertreter wurde nicht wieder gewählt. Kurt gab sein Amt als Kassenwart Vertreter und QSL-Manager ab. Ein Kassenwart Vertreter wurde ebenfalls nicht wieder gewählt. Willi (DL4QW) wurde als Kassenwart bestätigt. Neuer QSL-Manager wurde Norbert. 30.03. Die Anschaffung eines Antennenanalyzer (RigExpert AA-520) wurde beschlossen. 05.04. Meßkoffer für RigExpert AA-520 und MFJ-259B werden angefertigt. 20.04. Leihbare Artikel werden in unserer HP aufgenommen. 05.05. Mitglieder der lippischen Ortsverbände treffen sich im OV Lage. Im Vordergrund bei den Gesprächen stand der Field Day am 02. - 03.Juli. 02.07. - 03.07. Field Day der lippischen Ortsverbände (Detmold, Lemgo, Bad Salzuflen und Lage) auf dem Wiembecker Berg in Lemgo. Obwohl die Witterungsverhältnisse ungünstig waren, kamen viele Besucher, Interessenten und Funkamateure aus benachbarten Ortsverbänden. 27.09. Da sich in der Nutzung des AWO-Clubheimes einiges geändert hat, haben wir noch einmal versucht, eine Genehmigung zur Aufstellung eines Arbeitstisches für die technischen Geräte und einem Schrank für ein paar Unterlagen im oberen Raum des Gebäudes von der Stadt Lage zu bekommen. Leider wurde dieses nicht bestätigt, aber die Nutzung der vorhandenen Räume ist in Absprache gestattet. 27.10. Der am 14.10.2011 von Olaf Polan im OV-Lemgo gehaltene Vortrag über HamNet wurde von Willi (DL4QW) an der OV-Versammlung den Mitgliedern dargestellt. 24.11. An unserer letzten OV-Versammlung vor Weihnachten hatte uns Norbert mit einem weihnachtlich geschmückten Tisch bei Kerzenschein und leckeren Keksen überrascht. Besprochen wurden die Vorbereitungen der anstehenden Aktivitäten (Jahreshauptversammlung, Grünkohlessen, treffen der lipp. Ortsverbände und Fieldday 2012).

Anno 2012

19.01. Mitglieder der lippischen Ortsverbände treffen sich im OV Lage. Im Vordergrund bei den Gesprächen stand der Field Day am 05. - 06.Mai und Flohmarkt in Lippe. 26.01. Erste OV-Versammlung in 2012 in der Gaststätte "Reimanns". Hans - Dieter (OVV) bedankte sich ganz herzlich bei Wolfgang für die Unterstützung mit seinem Equipment an den Veranstaltungen und überreicht Ihm im Namen des Ortsverband Lage-Lippe das "Jahrbuch für den Funkamateur" als Anerkennung. Traditionell gab es auch in diesem Jahr wieder Grünkohl. 23.02. Jahreshauptversammlung 2012 ohne Neuwahlen im AWO-Gebäude. 17.03. Besichtigung der Freizeitanlage in Linderhofe um vor Ort über den bevorstehenden Fieldday zu beraten. 05.05.-06.05. Fieldday der lippischen Ortsverbände Detmold, Lemgo, Bad Salzuflen und Lage auf der Freizeitanlage in Extertal /Linderhofe. Auch in diesem Jahr war das Wetter nasskalt und ungemütlich. Trotzdem kamen viele Besucher, Interessenten und Funkamateure aus benachbarten Ortsverbänden. 31.05. Ein vom Distrikt N als Bastelprojekt vorgestelltes "LC-Meter" wurde von DL4QW gebaut und die Anwendungsmöglichkeiten im Ortsverband vorgestellt. 17.08. Ein Arbeitseinsatz bei OM Ernst war angesagt. Die Witterung hatte fast alle Kabelbefestigungen zerstört und sollten erneuert werden. Es war keine große Arbeit, aber dazu musste der Gittermast gekippt werden.

Anno 2013

31.01. Erste OV-Versammlung in 2013 in der Gaststätte “Reimanns”. Traditionell gab es auch in diesem Jahr wieder Grünkohl. 28.02. Jahreshauptversammlung 2013. Eigentlich standen in diesem Jahr Wahlen an, aber Hans-Dieter als OVV und Willi als Kassenwart standen nicht mehr zur Verfügung. Leider haben sich auch keine Mitglieder gefunden, die das Amt des OVV oder Kassenwart übernehmen wollten. Deshalb wurde auf dieser Jahreshauptversammlung die Fusion mit dem Nachbarortsverband Detmold (N04) beschlossen. Bis zur Übergabe bleiben Hans- Dieter und Willi kommissarisch tätig. 01.04. Die Homepage wurde bis auf die Startseite aus dem Netz genommen. 26.04. Der OV-Detmold bestätigte auf seiner Mitgliederversammlung die Fusion. Einer Übergabe steht nichts mehr im Wege. XX.05. Die Formalitäten zur Übergabe werden erledigt, so dass der OV-Lage zum 31.05.2013 erlischt. 13.11. Aufräumaktion durch Norbert und Willi im ehemaligen Clubraum. Alte Papiere werden entsorgt. Ende der Chronik