© DL4QW 2019
RF Power Meter
DL4QW
Homepage von
German Amateur Radio Station

RF Power Meter mit Arduino

Der Reiz des Bastel‘s hat mir ein weiteres Messgerät beschert und ist nach einer Beschreibung von DD7LP des OV Husum gebaut. Das RF Power Meter ist ein Gerät, mit dem man die Leistung messen kann, die ein Sender oder Signalgenerator ausgibt. Seit einiger Zeit sind sehr preiswerte Pegelmessmodule auf dem Markt erhältlich, die es ermöglichen mit sehr einfachen Mitteln recht präzise Messeräte zur Leistungsmessung aufzubauen. Das in meinem Fall verwendete Modul mit dem AD8317 ist gut für HF-Signale mit einem max. Pegel von ca. 0 bis -58 dBm und ist für Frequenzen von 1 MHz bis zu 10GHz ausgelegt, allerdings mit einer gewissen Einschränkung der Genauigkeit. Der AD8317 ist ein demodulierender  logarithmischer Verstärker, der das zugeführte HF- Eingangssignal über den Frequenzbereich von 1 MHZ bis 10 GHz in eine Dezibel-lineare Ausgangsgleichspannung umsetzt. Weitere Einzelheiten zum Nachbau des RF Power Meter auf der HP des OV Husum (DD7LP)
Der Baugruppen habe in in ein vorhandenes Metallgehäuse eingebaut. Die Platine wurde entsprechend des Gehäuses selbst entworfen und die Front- und Rückseitenbeschriftung mit einem Laser vorgenommen. Das Modul mit dem AD8317 habe ich zur Abschirmung in ein Weißblechgehäuse gebaut.